Zahnarzt Dr. Somlo +49 (0) 62 05 / 37 555

Oralchirurgie
Implantate, Weisheitszahn­entfernung & mehr

Ambulante chirurgische Maßnahmen
Für Ihre Gesundheit im Mund- und Kieferbereich

Selbst mit der besten Prophylaxe und umfangreicher häuslicher Zahnpflege lässt sich eine umfangreiche zahnmedizinische Behandlung nicht immer verhindern. Wichtig ist es, sich in diesem Fall in die Hände eines erfahrenen Fachzahnarztes zu begeben. 

Unsere Fachzahnärzte für Oralchirurgie verfügen über jahrelange Erfahrung und bilden sich regelmäßig fachlich weiter, um unseren Patienten schonende ambulante zahnärztlich-chirurgische Therapiekonzepte auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand anbieten zu können.

Unsere Zahnarztpraxis in Altlußheim ist mit modernster Technik ausgestattet. Bei Bedarf können wir uns mit einer Digitalen Volumentomographie einen genauen Überblick über die Ausgangssituation machen und den ambulanten Eingriff detailliert vorab planen.

Uns ist eine individuelle Beratung wichtig, um gemeinsam mit Ihnen die passende Therapie zu finden, auch wenn Sie unter Dentalphobie leiden. Wir begleiten Sie Schritt für Schritt durch die Behandlung. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit uns.

Unser oralchirurgisches Behandlungsspektrum

Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an operativen Therapiemaßnahmen, um die Gesundheit von Mundhöhle, Kiefer, Zähnen oder Zahnfleisch wiederherzustellen. Dazu gehören: 

Implantologie

Zahnlücken sind nicht nur aus ästhetischer Sicht unschön, sondern können auch weitreichende Probleme für den gesamten Mundraum mit sich bringen. Mit Implantaten und hochwertigem Zahnersatz können wir Zahnlücken dauerhaft auffüllen.

Knochenaufbau (Augmentation)

Zahnverlust, fortgeschrittene Erkrankungen des Zahnhalteapparates oder das voranschreitende Alter können zum Abbau des Kieferknochens führen. Je nach Umfang und Ausprägung des Knochenschwundes können unsere Oralchirurgen den Kieferknochen mit verschiedenen Verfahren wieder regenerieren. 

Weisheitszahnentfernung

Meist sind Platzprobleme der Grund, warum Weisheitszähne entfernt werden müssen. Je nach Ausgangssituation und Wünschen des Patienten können wir die Zähne in einem ambulanten chirurgischen Eingriff einzeln, paarweise oder alle auf einmal entfernen. 

Wurzelspitzenresektion

Hat eine Wurzelkanalbehandlung nicht den gewünschten Erfolg gebracht oder ist die Entzündung des Zahninneren bereits zu weit fortgeschritten, ist eine Wurzelspitzenresektion die letzte Möglichkeit, den natürlichen Zahn zu erhalten.

Parodontal-Chirurgie

Bei einer weit vorangeschrittenen Parodontitis-Erkrankung kann im Rahmen von parodontal-chirurgischer Maßnahmen die Abtragung entzündlichen Gewebes erfolgen, eine Verbesserung des Zahnfleischverlaufs erreicht oder Knochen zur Stabilisierung des Zahnhalteapparates wieder aufgebaut werden. 

Operative Zahnextraktion/Zahnentfernung

Karies, Parodontitis, Verlagerungen oder Verletzungen können dazu führen, dass ein Zahn entfernt werden muss. Selbstverständlich beraten wir Sie dann zu den Möglichkeiten einer Versorgung mit hochwertigem Zahnersatz.

Korrektur von Lippen- und Zungenbändchen

Setzen Lippenbändchen im Kiefer zu tief oder straff an, kann dies zu zurückgehendem Zahnfleisch oder Zahnlücken führen. Verkürzte Zungenbändchen wiederum können die Beweglichkeit der Zunge beeinträchtigen. Sowohl Zungen- als auch Lippenbändchen können unsere Oralchirurgen in einem kleinen ambulanten Eingriff korrigieren. 

Behandlung von Zahnluxationen (Replantation von Zähnen) und Zahnfrakturen

Löst sich ein Zahn durch einen Unfall oder einen Schlag aus seiner Zahntasche, kann er durch eine zeitnahe Behandlung oftmals gerettet werden. Daher ist es wichtig, dass Sie uns schnellstmöglich aufsuchen. Der Zahn sollte bis dahin in einer Zahnrettungsbox, Milch oder dem eigenen Mund gelagert werden. Auch teilweise abgebrochene Zähne können mit einer speziellen Klebetechnik in vielen Fällen wieder am Restzahn befestigt werden. 

Freilegung verlagerter Zähne

Findet ein Zahn nicht zu seinem Platz in der Zahnreihe, kann eine Freilegung des Zahns in einem kleinen operativen Eingriff erfolgen. 

Behandlungen in Dämmerschlaf und Vollnarkose 

Je nach Behandlungsumfang sowie persönlichen Wünschen und Bedürfnissen bieten wir Ihnen unser oralchirurgisches Behandlungsspektrum auch unter Vollnarkose oder im Dämmerschlaf (Analgosedierung) an. Bei einer Dämmerschlaf-Sedierung erhalten Sie über einen Venenzugang sowohl Schmerzmittel als auch Sedativa (Beruhigungsmittel oder Schlafmittel) und befinden sich dadurch in einem tiefen, gelösten und angstfreien Zustand. Sprechen Sie uns einfach darauf an, wir beraten Sie gerne ausführlich.

Unsere Experten im Bereich Oralchirurgie

Dr. Elek Somlo

Zahnarzt, Fachzahnarzt für Oralchirurgie

Mehr zu Dr. Somlo

Dr. Markus Zapf

Zahnarzt, Fachzahnarzt für Oralchirurgie

Mehr zu Dr. Zapf