Zahnarzt Dr. Somlo +49 (0) 62 05 / 37 555

Zahnimplantate
Die natürliche Zahnwurzel ersetzen

Zahnreihen dauerhaft schließen
Individuell, ästhetisch & funktional

Beim Verlust eines oder mehrerer Zähne sollte die entstandene Lücke schnellstmöglich mit einem passenden Zahnersatz versorgt werden. Geschieht dies nicht, besteht die Gefahr, dass sich die benachbarten Zähne in die Lücke verschieben, der Kauapparat aus dem Gleichgewicht gerät und sich eine CMD entwickelt. 

Eine eventuelle Verschiebung der verbliebenen Zähne erschwert zudem die Mundhygiene, wodurch Bakterien sich leicht ansiedeln und Erkrankungen wie Karies und Parodontitis zur Folge haben können. Des Weiteren fehlt dem Kieferknochen an der betroffenen Stelle der physiologische Druck durch die Zahnwurzel. Hierdurch kann es zum Knochenabbau kommen, was den Halt der verbliebenen Zähne gefährdet.

Um all dies zu verhindern, bieten wir Ihnen in unserer Zahnarztpraxis in Altlußheim schonende und moderne Möglichkeiten des Zahnersatzes an. Eines der innovativsten und nachhaltigsten Verfahren ist das Setzen von Zahnimplantaten.

Aufbau & Funktion von Zahnimplantaten

Ein Zahnimplantat ersetzt die natürliche Zahnwurzel. Der Implantatkörper wird zunächst während eines kurzen ambulanten Eingriffs in den Kieferknochen eingebracht. Nach einer Einheilungsphase ist er ebenso belastbar wie die natürliche Zahnwurzel und wird mit einer Krone, Brücke oder Prothese vervollständigt. Unter bestimmten Voraussetzungen besteht außerdem die Möglichkeit, die gesamte Versorgung während nur eines Termins durchzuführen („Feste Zähne an einem Tag”).

Mithilfe einer Digitalen Volumentomographie (DVT) können wir Ihre Behandlung bis ins Detail planen. Dank dieses strahlungsarmen Verfahrens erhalten wir einen detaillierten, dreidimensionalen Überblick über Ihre Zahn- und Kiefersituation, können das passende Implantatsystem für Sie auswählen und für höchste Sicherheit während der Behandlung sorgen.

Knochenaufbau für den richtigen Sitz

Damit ein Implantat Ihrem neuen Zahn den gewünschten festen Halt bieten kann, ist eine ausreichende Menge an Substanz des Kieferknochens vonnöten. Sollte sich dieser bereits zurückgebildet haben, stellt das jedoch keinen Hinderungsgrund dar. Als Experten für Oralchirurgie können wir vorab einen Kieferaufbau (Augmentation) durchführen, um Ihnen anschließend mit Implantaten zu einem strahlenden Lächeln verhelfen zu können.

Möglichkeiten & Vorteile von Implantaten

Mit Zahnimplantaten können wir nicht nur einzelne fehlende Zähne ersetzen, sondern auch Brücken oder gar Vollprothesen zu sicherem Halt verhelfen. Diese Form des Zahnersatzes lässt sich deshalb optimal an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen.

Um implantatgetragene Brücken einzusetzen, müssen im Gegensatz zum konventionellen Verfahren keine gesunden Nachbarzähne abgeschliffen werden. Dies unterstützt uns bei unserem obersten Ziel als Zahnärzte: dem Erhalt der natürlichen Zahnsubstanz. 

Implantate bieten einen hohen Tragekomfort, sorgen für ein natürliches Mundgefühl und halten Belastungen ebenso gut stand wie die natürliche Zahnwurzel. Gleichzeitig üben sie einen physiologischen Druck auf den Kieferknochen aus und tragen somit zur Vorbeugung eines Knochenabbaus bei.

Zahnimplantate bestehen aus äußerst robusten und verträglichen Materialien, welche schnell mit dem Kieferknochen verwachsen. Die Haltbarkeit beträgt in der Regel 15–20 Jahre. Bei guter Pflege können Implantate auch ein Leben lang erhalten bleiben. 

Wenn Sie sich für Zahnimplantate interessieren, beraten wir Sie gerne individuell zu den Möglichkeiten und beantworten all Ihre Fragen zum Thema. Bei Bedarf bieten wir Ihnen auch verschiedene Optionen der Finanzierung an. Vereinbaren Sie einfach einen Termin!
 

Unsere Experten im Bereich Oralchirurgie

Dr. Elek Somlo

Zahnarzt, Fachzahnarzt für Oralchirurgie

Mehr zu Dr. Somlo

Dr. Markus Zapf

Zahnarzt, Fachzahnarzt für Oralchirurgie

Mehr zu Dr. Zapf